Beraterinnen

Unsere Lichtblick-Beraterinnen sind gerne für Sie da

Lichtblick

Unsere Beraterinnen

Birgitt Ferlic

Diplomierte Lebens- und Sozialberaterin, Jugend-, Familien- und Paarberatung

Für mich als Besuchsbegleiterin im Lichtblick steht das Wohl des Kindes im Mittelpunkt. Jedes Kind hat ein Recht auf beide Elternteile. Durch Trennung der Eltern oder durch strittige Scheidung kommt es immer wieder vor, dass jahrelang kein Kontakt zwischen beiden Elternteilen und dem Kind besteht.

Meine Aufgabe sehe ich darin, dem besuchsberechtigten Elternteil und dem Kind einen Start für eine neue Eltern-Kind-Beziehung zu ermöglichen. Dies soll ohne Altlasten in einem neutralen Rahmen und Ort erfolgen. Im Zeitraum der Besuchsbegleitung erhalten auch die Erwachsenen Begleitung und Unterstützung mit Verlaufsgesprächen, damit auch zwischen den Elternteilen ein wertschätzender und neutraler Umgang entstehen kann. Ziel ist es, dass das Kind eine stabile und dauerhafte Beziehung zu beiden Elternteilen aufbauen kann und die Eltern dies selbständig regeln.

Edith Habich Schrittesser

Diplomierte psychologische Beraterin(LSB)Familie und Jugend-Paarberatung, Supervision und Burnout Prävention

Ich bin im Lichtblick als Besuchsbegleiterin im Rahmen der Besuchsbegleitung tätig. Diese wurden eingerichtet, um die Neu- oder Wiederanbahnung des persönlichen Kontakts des Kindes zum getrennt lebenden Elternteil zu unterstützen und damit die Wahrnehmung der elterlichen Verantwortung auch nach Trennung oder Scheidung durch sog „Besuchsbegleitung“ neutraler dritter Personen zu erleichtern.

Besuchsbegleitung ist oft das einzige hilfreiche Instrument, um bei strittigen Scheidungen oder Trennungen den Kontakt des Kindes zu beiden Elternteilen zu gewährleisten, und das Kind aus den Streitigkeiten der Eltern herauszuhalten, bis die Eltern die Kontakte wieder eigenständig gestalten können.

Ein Kind hat das Recht auf beide Elternteile. Die Besuchsbegleitung kann freiwillig, aber auch auf richterliche Anordnung stattfinden. BesuchsbegleiterInnen stellen den konfliktfreien Verlauf der Kontakte sicher, können jedoch auch den besuchsbegleitenden Elternteil anleiten und bei der Ausübung des Besuchsrechtes unterstützen. Gemeinsam mit den Eltern soll eine dauerhafte Lösung gefunden werden, um in Zukunft zum Wohle des Kindes den Kontakt zu beiden Elternteilen zu ermöglichen, somit ist die Besuchsbegleitung nur eine Übergangslösung.

Mag. (FH) Nina Hornböck

Sozialarbeiterin

Als Sozialarbeiterin ist es meine Aufgabe sie bei der Bewältigung von Problemen und Konflikten jeglicher Art zu begleiten. In schwierigen Lebenssituationen stehe ich ihnen gerne beratend zur Seite. Ich sehe es, als mein Ziel Ihnen ihre Kompetenzen aufzuzeigen, um sie handlungsfähig zu machen und diese in weiterer Folge zu stärken. Gerne unterstütze und berate ich sie auch bei behördlichen und finanziellen Angelegenheiten.

Mag. Renate Huber

Lebens- und Sozialberaterin, Diplomierte Ehe- und Familienberaterin, Mentaltrainerin

Als Mentaltrainerin/Kinder- und Jugendmentaltrainerin lerne ich hartnäckige Gedankenmuster zu verändern und neue Wege und Sichtweisen zu erkennen. Ich gebe Ihnen die nötige Hilfestellung, um Ihre Stärken und Ressourcen zu erkennen und zu nutzen. Gemeinsam öffnen wir Schranken, die Sie in Ihrem Leben blockieren oder einengen. Wir gestalten ein Lebenskonzept, definieren Ziele und Visionen und bauen die richtigen Brücken, damit Sie Ihre Ziele auch erreichen. Mit neu gewonnenen Erkenntnissen machen wir uns auf in eine selbstbewusste und angstfreie Welt. Kindern gebe ich auf spielerische Art Impulse ihre Stärken zu entdecken und zu erleben. So gewinnen die Kleinen Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein. Mein Motto lautet: „Mut tut gut!“

Mag. Dorothee Hülser

Psychotherapeutin

Als Psychotherapeutin bin ich gerne bereit, Ihnen in schwierigen Situationen des Lebens Unterstützung zu geben. In Lebenskrisen, bei Schwierigkeiten in Beziehungen bzw. Trennung, familiären Konflikten, psychischen und psychosomatischen Problemen, psychischer und physischer Gewalt, Problemen am Arbeitsplatz, Erziehungsproblemen, sexuellem Missbrauch bzw. Vergewaltigung, Problemen mit Alkohol und anderen Süchten sowie bei traumatischen Erlebnissen. Wenn es im Leben kompliziert wird, kann psychotherapeutische Beratung und Begleitung helfen, sich wieder selbst helfen zu können.

Mag. Melanie Kappel

Klinische- und Gesundheitspsychologin,
Elternberaterin nach § 95 Abs.1a AußStrG

Gerne möchte ich Ihnen bei psychologischen Belastungen wie Ängsten, Depressionen, psychischer Überforderung (Burn-out), Süchten, Lebens-und Beziehungskrisen und chronischen Schmerzen zur Seite stehen. Auch bei Fragen bezüglich eines beruflichen (Wieder)einstiegs sowie Ausbildungen/Umschulungen werde ich Sie unterstützend begleiten.

  • Klinisch-Psychologische Beratung/Behandlung
  • Psychologische Prävention zur Erhaltung der Gesundheit
  • Entspannungsverfahren
  • Einzel-/Paarberatung/Gruppen
  • Berufs- und sozialpädagogische Beratung


Mag. Mandana Poureh

Dolmetscherin, Klinische Psychologin

Als Dolmetscherin für Farsi, Armenisch und Altfarsi stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass man sich ohne Sprachkenntnisse sehr schwer tut und daher setzte ich mich besonders gerne für unsere Migrantinnen ein.

Dr. Petra Schaller

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

Als Frauenärztin werde ich mich um alle Ihre Anfragen oder Probleme im Bereich der Frauenheilkunde und Geburtshilfe kümmern, wobei ich jedoch ein besonderes Augenmerk auf die Probleme junger Mädchen im Zusammenhang "Rund ums Frauwerden" legen möchte.

Mag. Anna Sommer

Eingetragene Mediatorin, Diplomierte Lebens- und Sozialberaterin, Ehe- und Familienberaterin, Coach, Elternberaterin nach § 95 Abs.1a AußStrG

Als interessierte Mitarbeiterin bin ich für die Organisation, Verwaltung und Öffentlichkeitsarbeit zuständig und somit die erste Ansprechpartnerin für Sie! In den Erstgesprächen gehe ich individuell auf Ihre Bedürfnisse ein, um gemeinsam die nächsten Schritte zu planen.

Als Beraterin unterstütze ich Sie bei der Entscheidungsfindung in schwierigen Lebenssituationen und bei der Bewältigung von Ängsten. Als Mediatorin begleite ich beide Partner gemeinsam, um für beide annehmbare Vereinbarungen zu finden. Als Coach ist es mein Anliegen Sie bei Ihrer beruflichen Entwicklung zu unterstützen.

Mag. Daniela Vaschauner

Klinische und Gesundheitspsychologin
Klinische Hypnose nach Milton Erickson

Mein Ziel ist es, Kinder und Jugendliche in schwierigen bzw. neuen Lebensphasen, sowie bei psychischen und psychosozialen Belastungen (wie z.B.: Angst, sozialer Unsicherheit, Aggressionen, depressiven Verstimmungen, Problemen in der Eltern- Kind- Beziehung, Trauer/Wut, Einnässen bzw. Einkoten, ADHS- Symptomatik) zu begleiten und zu unterstützen. Dabei arbeite ich mit verschiedenen, lösungsorientierten, verhaltenstherapeutischen Trainingsprogrammen, klinischer Hypnose nach Milton Erickson, kindgerechten Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen und unter Einsatz verschiedener spielerischer Materialien. Individuelle Stärken des Kindes werden erhalten und gefördert, Selbstwert wird aufgebaut und begleitend entlastende Gespräche mit Eltern geführt.

MMag. Pauline Waldl

Psychotherapeutin, Psychologin

Als Psychotherapeutin bin ich gerne für Sie da, wenn Sie Beratung und Unterstützung in schwierigen Lebenssituationen brauchen. Bei Familienproblemen, Scheidung, psychosomatischen Erkrankungen, Suchterkrankungen, Traumen oder Arbeitsplatzproblemen können therapeutische Interventionen und Gespräche sehr hilfreich sein, um wieder die Kraft zu finden, sich selbst zu helfen.

  • Beratung bei seelischer Erkrankung, Sucht und Trauma
  • Scheidungsberatung
  • Lebens- und Sozialberatung
  • Beratung in Bezug auf Sprachtraining (zum Beispiel nach einem Schlaganfall) und Gedächtnistraining

Mag. Dr. Barbara Woitischek

Psychologin, Diplompädagogin

Als Psychologin und Diplompädagogin unterstütze ich Sie gerne, wenn es um psychologische – pädagogische und psychosoziale Beratung und Unterstützung geht.

Ich biete meine Hilfe bei

  • Liebeskummer, Liebe zu einem schwierigen Partner/Wege aus der emotionalen Abhängigkeit
  • Klärung von Lebenszielen, Bewältigung von Trauer und Einsamkeit
  • Wiedergewinnung von Handlungsfähigkeit, Hilfestellung bei alltäglichen Belastungen

an.

Bei meiner pädagogischen Beratung möchte ich Ihnen und Ihrer Familie gerne weiter helfen - vor allem wenn es um

  • schulischen Probleme
  • Fragen der Schulwahl und der Berufswahl
  • Erziehung und Lösung innerfamiliärer Konflikte

geht.

Icon Location
Verein Lichtblick
Mädchen- Frauen und Familienberatung
Heftgasse 3
9560 Feldkirchen in Kärnten